Festwoche mit verschiedenen Events vom 09.06.2016 bis 13.06.2016

791 - 2016

Auf der Zielgeraden   1225-JAHR-FEIER - Noch helfende Hände für Zeltaufbau gesucht / Kommers am Donnerstag DAUTPHETAL-DAUTPHE Letztlich reichte der Platz auf der Anwesenheitsliste nicht aus: Je näher die 1225-Jahr-Feier Dautphes rückt, desto reger ist die Teilnahme an den Sitzungen des Jubiläumsvereins. Am Montag ging es vor allen Dingen um letzte Details. Endspurt ! Die Thekendienste sind verteilt. Die Programmabläufe stehen. Die Teilnehmer des stehenden Festzugs haben ihren Standplatz. Die Bierpreise sind geregelt. Vor dem großen Festwochenende, das am Donnerstag mit einem Kommersabend und der Totenehrung startet, wartet dennoch einiges an Arbeit auf die Dautpher. "Jede helfende Hand ist uns willkommen", sagte Jubiläumsvereinsvorsitzender Gerd Hartmann am Montagabend und Frank Schmidt pflichtete ihm bei: "Es ist genug Arbeit da. Wer Zeit hat, bitte vorbeikommen." Ab 8 Uhr wird am heutigen Mittwoch das Festzelt aufgebaut Muskelkraft ist vor allem am heutigen Mittwochvormittag gefragt. Ab 8 Uhr soll das Festzelt aufgebaut werden. "Dafür suchen wir noch Helfer", sagte Hartmann. Es gebe nicht nur schwere Arbeiten zu verrichten: "Jeder kann helfen." Und: "Auch wer erst später zu uns stoßen kann, kann gerne kommen", erklärte Frank Schmidt. Neben Aufbau des Zelts steht für den heutigen Mittwoch auch der Innenausbau an, damit am Donnerstag ab 19.30 Uhr  dort der Festkommers steigen kann - unter anderem mit Beteiligung des Frauenchors Dautphe, der Lehrerband der Mittelpunktschule Dautphetal, des Männergesangvereins "Eintracht" Dautphe und Tanzvorführungen unter der Leitung von Conny Dönges. Zuvor, am Donnerstag um 18 Uhr, steht das Totengedenken am Dautpher Ehrenmal an. Hier wirken der Gemischter Chor der Freien evangelischen Gemeinde Dautphe und der Posaunenchor der evangelischen Kirchengemeinde Dautphe mit. Der Discoabend am Freitag (ab 20 Uhr) wird von der Burschen- und Mädchenschaft ausgerichtet und lockt vor allem das jüngere Partyvolk mit einer 90er-Party. Am darauffolgenden Samstag spielt die Band "Aalbachtal-Express". Bereits 2010 sorgte die Band auf der Dautpher Burschenkirmes im ausverkauften Festzelt für ordentlich Stimmung. Höhepunkt ist der stehende Festzug unter dem Motto "Zwischen Tradition und Moderne" Höhepunkt der Feierlichkeiten wird der stehende Festzug am Sonntag, der mit über 100 Ausstellern in die Ortsmitte lockt. Rund um das Bürgerhaus präsentieren sich Vereine, Gruppen, Firmen, Organisationen, Unternehmen und Handwerker unter dem Motto "Zwischen Tradition und Moderne". Die Aussteller präsentieren sich auf der Hauptstraße, der Raiffeisenstraße und den dazwischen liegenden Mittelstraße, Gartenstraße und Rotesteinweg. Für die Unterhaltung der Kinder wird im Park gesorgt. Auf der Aktionsbühne gibt es zudem von 11 bis 17 Uhr ein großes Showprogramm. Unter anderem dabei: der Spielmannszug Buchenau und die Dautpher "Mäuseburg". Parallel zum stehenden Festzug werden im Zelt übrigens auch die drei EM-Spiele des Tages übertragen. "Jetzt muss nur noch das Wetter mitspielen", sagte Gerd Hartmann zum Abschluss. HINTERLÄNDER ANZEIGER VOR ORT Auch Ihre Tageszeitung, der Hinterländer Anzeiger, ist beim Stehenden Festzug zur 1225-Jahr-Feier Dautphes mit einem Promotion-Stand vor Ort. Der Stand des Hinterländer Anzeigers wartet in der Mittelstraße vor dem Hof der Familie Titz auf Sie. Unter anderem gibt es vor Ort ein besonderes Abo-Angebot: Lesen Sie vier Wochen lang den Hinterländer Anzeiger, erhalten Sie eine besondere Prämie und nehmen Sie gleichzeitig an einem Gewinnspiel teil. Wir verlosen zehn Wohlfühl-Wochenenden für je zwei Personnen. Zudem gibt es am Stand eine gratis Erinnerungs-Postkarte „1225 Jahre Dautphe“ – solange der Vorrat reicht. (crö) FESTPROGRAMM - 9. Juni: Kommersabend mit Totenehrung (18 Uhr) und Festkommers im Zelt (19.30 Uhr) - 10. Juni: Discoabend: 90er-Jahre-Party (ab 20 Uhr) - 11. Juni: Heimatabend mit „Aalbachtal-Express“ (ab 19 Uhr) - 12. Juni: Ökumenischer Gottesdienst (ab 9.30 Uhr).    Anschließend stehender Festzug rund ums Bürgerhaus (ab 11 Uhr) - 13. Juni: Frühschoppen (ab 10 Uhr). Quelle: http://www.mittelhessen.de
1225 Jahre Dautphe - Herzlich Willkommen

Seitenaufrufe :